Geschichte

Die PORR Umwelttechnik GmbH wurde im Jahr 1990 als Tochterunternehmen des PORR-Konzerns gegründet. Ziel war es damals das im Konzern vorhandene Know-how auf dem Gebiet des Techni-schen Umweltschutzes zu bündeln.

Startprojekte waren die Sanierung der Alder Gründe in Wien 10 und des für die EXPO 1995 vorgese-henen Geländes in Wien 22.

In rascher Folge gründete die PORR Umwelttechnik Filialen in der Steiermark und in Oberösterreich, später auch in Salzburg. Inzwischen wurde der Geschäftsbereich wesentlich erweitert und außer der konzerninternen Dienstleistung stehen klar die Aktivitäten auf dem Markt im Vordergrund.

Seit 2007 hat die PORR Umwelttechnik in der serbischen Stadt Jagodina mit der Sammlung  von Hausmüll begonnen. Heute wird in Jagodina ein Recyclingcenter und eine Deponie betrieben. Neben Jagodina betriebt die PORR Umwelttechnik auch in der Region Leskovac die Hausmüllsammlung, ein Recyclingcenter und eine Deponie.

2011 wurden die Geschäftsfelder Erneuerbare Energie und Wasserver- und Abwasserentsorgung in die PORR Umwelttechnik eingegliedert.